Schulsprengel Bozen/Europa

Login

Begleitbericht zum Budget der Jahre 2018 bis 2020

  1. Einführung

Der Artikel 12 Absatz 6-bis des Landesgesetzes vom 29. Juni 2000, Nr. 12 sieht vor, dass die Schulen staatlicher Art der Autonomen Provinz Bozen ab dem 1. Januar 2017 die zivilgesetzliche Buchhaltung übernehmen und die diesbezüglichen Regelungen des gesetzesvertretenden Dekretes vom 23. Juni 2011, Nr. 118, in geltender Fassung, folgen.

Das Wirtschaftsbudget und das Investitionsbudget sind die technisch-buchhalterischen Mittel, durch welche, die Durchführung der strategischen Ziele unter Beachtung der institutionellen Vorsätze, unmittelbar erreicht werden.

Das Budget der Schule wird in Ausübung ihrer Autonomie und im Einklang mit dem Bildungsangebot, welches mit Beschluss des Schulrates vom 21.02.2017 Nr. 3 genehmigt wurde, erstellt.

Die gesetzliche Verweise sind:

  • 17 GvD 118/2011 und Anlage 4/1 Punkt 4.3
  • Verordnung über die Finanzgebarung und Buchhaltung der Schulen staatlicher Art der Autonomen Provinz Bozen gemäß D. des LH. Vom 13. Okt. 2017 Nr. 38

Das Finanzbudget entspricht einer vorläufigen Gewinn- und Verlustrechnung und besteht aus den Positionen der dritten Stufe des Finanzkontenplans gemäß dem Stufenschema laut Anlage 6/2 des gesetzesvertretenden Dekrets vom 23. Juni 2011, Nr. 118, in geltender Fassung.

Das Investitionsbudget hat die Form einer vorläufigen Bilanz und besteht aus den Positionen der vierten Stufe der Vermögensrechnung laut dem Muster gemäß Anlage 6/3 des gesetzesvertretenden Dekrets vom 23. Juni 2011, Nr. 118, in geltender Fassung. 

  1. Finanzbudget

Das berechtigte Finanzbudget hebt die voraussichtliche Lage der Aufwendungen und Erträge in Kompetenz nach dem Prinzip des Bilanzausgleiches, hervor.

Die Aufstellung des Finanzbudgets muss auf der Grundlage der wirtschaftlichen Kompetenz erfolgen um den wirtschaftlichen Ausgleich (Erlöse gleich oder höher als die Aufwendungen), den Vermögensausgleich (die finanziellen Ergebnisse des Finanzbudgets müssen einen Ausgleich im Sinne der Erhöhung oder der Unveränderlichkeit des Nettovermögens der Schule zulassen und gewährleisten) und den finanziellen Ausgleich (die finanziellen Ergebnisse des Budgets müssen die benötigte Liquidität aufweisen, um die Ausübung des regelrechten Betriebs und des ordentlichen Geldflusses zu ermöglichen) zu garantieren.

Die Quantifizierung der Veranschlagung muss dem Prinzip der Vorsicht folgen:

Im Finanzbudget werden nur die voraussichtlich kreditfähigen Einnahmebestände ausgewiesen während sich die Kostenbestände nur auf jene beschränken, die eine wirtschaftliche Deckung finden und sich direkt auf die vorgesehenen Einnahmen beziehen.

Nachfolgend werden die Hauptposten der Erträge und der Aufwendungen, die das Finanzbudget der Schule bilden, erläutert:

Erträge:

Auswertung der Ertragsposten der dritten Stufe, sowie zur besseren Übersicht der sechsten Stufe

2.1.3.1 Laufende Zuwendungen 153.367,63 €

Dieser Betrag setzt sich aus den Zuweisungen der autonomen Provinz Südtirol und der Zuweisungen der Gemeinde Bozen zusammen:

Beschreibung

2018

2019

2020

2.1.3.1.01.02.001 Laufende Zuwendungen der autonomen Regionen und Provinzen (1. Teil)

52.765,90 €

52.765,90 €

52.765,90 €

Aufgrund der Zuteilungskriterien der Landesregierung setzt sich der Betrag der ordentlichen Zuweisung der Landesverwaltung überschaubar in Artikel zusammen:

für die Direktion

11.000,00 €

für die Schulstelle der Grundschule (über 10 Klassen)

3.500,00 €

für die Schulstelle der „Alexander Langer“ Grundschule (bis zu 5 Klassen)

1.250,00 €

für die Sektion der Mittelschule (zwischen 7 und 12 Klassen)

2.000,00 €

für jede Klasse (230,00 € x 37)

8.510,00 €

für jeden Schüler (22,00 € x 666)

14.652,00 €

für jede Vollzeiteinheit des Lehrpersonals (110,00 € x 86 Lehrpersonen)

9.460,00 €

für jede Aula Magna mit mehr als 100 Sitzplätzen (600,00 €)

600,00 €

für jeden Schüler mit Funktionsdiagnose 100,00 €

Die Höhe des Betrages wird vom Schulamt im Jänner mitgeteilt und erfordert eine Bilanzänderung.

für jeden Schüler mit Migrationshintergrund 100,00 €

Die Höhe des Betrages wird vom Schulamt im Jänner mitgeteilt und erfordert eine Bilanzänderung.

für die Arbeitsbekleidung der Schulwarte (50,00 € x 9)

450,00 €

für die anerkannten Schulbibliotheken (der Zusammenschluss des GSP Bozen, des SSP Bozen/Europa, des SSP Bozen/Stadtzentrum und des SSP Bozen/Gries zur Führung eines gemeinsamen Bibliothekdienstes ist mit Beschluss der Landesregierung Nr. 442 vom 16.02.2009 anerkannt worden)

4.000,00 €

Ausgleich für Benutzung der Gebäude für außerschulische Tätigkeiten

1.700,00 €

Ordentliche Zuweisung des Landes insgesamt

57.122,00 € - 5% = 54.265,90 € -   1.500,00 € Investitionsbeiträge = 52.765,90 €

Beschreibung

2018

2019

2020

2.1.3.1.01.02.001 Laufende Zuwendungen der autonomen Regionen und Provinzen (2. Teil)

   24.725,00 €

   24.725,00 €

   24.725,00 €

Für den Ankauf von Schulbüchern werden 24.725,00 Euro vorgesehen, die sich so zusammensetzen: 420 Schüler (aus 25 Klassen) der GS x 33,00 € = 14.685,00 € und 239 Schüler (aus 12 Klassen) der MS x 40,00 € = 10.040,00 €

Beschreibung

2018

2019

2020

2.1.3.1.01.02.003 Laufende Zuwendungen der Gemeinden (1. Teil)

36.245,00 €

36.245,00 €

36.245,00 €

Die Gemeinden weisen eine Pro-Kopf-Quote von 55,00 € pro Schüler zu. Dieser Betrag dient zur Deckung von Verbrauchsmaterial, Lehrmaterial, Reinigungsmaterial, Telefonspesen, Verwaltungsspesen usw. Somit ergibt sich bei 659 Schülern (x 55,00 €) ein Gesamtbetrag von 36.245,00 €.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.1.3.1.01.02.003 Laufende Zuwendungen der Gemeinden (2. Teil)

7.931,73 €

7.931,73 €

7.931,73 €

Die Gemeinde Bozen weist für die Durchführung kleinerer ordentlicher Instandhaltungsarbeiten in den gemeindeeigenen Schulgebäuden insgesamt 7.931,73 € zu. Dieser Betrag wird aufgrund der Klassenanzahl zugewiesen und setzt sich wie folgt zusammen:

Grundschule Pestalozzi: 3.295,80 €

Grundschule Langer:     1.746,45 €

Mittelschule Schweitzer: 2.889,48 €

Beschreibung

2018

2019

2020

2.1.3.1.02.01.001 Laufende Zuwendungen der Haushalte

30.000,00 €

30.000,00 €

30.000,00 €

Für Bastelmaterial und Verbrauchsmaterial im Kern-, Wahlpflicht- und Wahlbereich werden keine Geldmittel eingehoben. Diese Ausgaben trägt zur Gänze die Schule.

Schülerbeiträge werden nur für schulbegleitende Veranstaltungen z.B. Theaterbesuche, Sommerschule sowie für die Lehrfahrten Settimana Azzurra, Langtaufers, München, Venedig, Rovereto und Wien eingesammelt. Der Schulrat hat beschlossen, dass die SchülerInnen nur mehr eine große Lehrfahrt in der Grundschule, d.h. Settimana Azzurra oder Langtaufers und eine Fahrt in der Mittelschule durchführen dürfen. Dies vor allem um die Familien nicht zu großen finanziellen Belastungen auszusetzen. Bei unterrichtsbegleitenden Veranstaltungen wird laut RS 40/2010 auf den Grundsatz der Sparsamkeit und Angemessenheit hingewiesen, mit besonderer Rücksicht auf die finanziellen Möglichkeiten der Familien. Finanziell schwache Familien haben bei Lehrfahrten die Möglichkeit um die Übernahme eines Teiles der Kosten durch die Schule anzusuchen.

2.1.3.2 Investitionsbeiträge 1.500,00 €

 

Beschreibung

2018

2.1.3.2.01.02.001 Investitionsbeiträge von Autonomen Regionen und Provinzen

1.500,00 €

Für den Ankauf von Musikinstrumenten werden insgesamt 1.500,00 Euro reserviert. Davon werden 500,00 € für die Mittelschule und 1.000,00 € für die Grundschulen zweckgebunden. Dieser Betrag scheint ebenso unter Punkt 2.2.1 (Abschreibung auf materielle Anlagegüter) auf. Da dieses Geld in das Investitionsbudget eingetragen wird ist die Berechnung nur für das Haushaltsjahr 2018 vorgesehen.

 

2.3.2.3 Sonstige Finanzerträge 200,00 €

 

Beschreibung

2018

2019

2020

2.3.2.3.05.01.001 Aktivzinsen aus Bank- oder Postdepots

  200,00 €

  200,00 €

  200,00 €

Der Betrag von 200,00 € wird aufgrund der Schätzungswerte aus heurigem Jahr als Verzinsung der Kassenliquidität vorgesehen. Es handelt sich dabei um Gutschriften der Bank für Trient und Bozen, die den Schatzamtsdienst der Schulverwaltung versieht.

SUMME= 153.367,63 €

  

Aufwendungen:

Auswertung der verschiedenen Tätigkeiten und Anlastung der diesbezüglichen Aufwendungen auf die Aufwandsposten in der dritten Stufe, sowie zur besseren Übersicht der sechsten Stufe

2.2.1.1 Ankauf von Roh- und/oder Verbrauchsgütern 83.240,90 €

 

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.1.01.01.001 Zeitungen und Zeitschriften

  2.125,00 €

  2.125,00 €

  2.125,00 €

Der Betrag von 2.125,00 € wird für Abo’s Grund- und Mittelschule vorgesehen.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.1.01.01.002 Publikationen

  38.325,00 €

  38.325,00 €

  38.325,00 €

Für den Ankauf von Schulbüchern werden 24.725,00 € (Berechnung siehe „Laufende Zuwendungen der autonomen Regionen und Provinzen“) vorgesehen. Für den Ankauf von Bibliotheksbüchern für die Schüler- und Lehrerbibliotheken werden insgesamt 13.600,00 Euro reserviert. Davon werden 5.700,00 € für die Mittelschule und 7.900,00 € für die Grundschulen zweckgebunden.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.1.01.02.001 Papier, Schreibwaren und Druckwerke

  10.080,00 €

  10.080,00 €

  10.080,00 €

Unter diesen Punkt fallen Büromaterial, Toner für Drucker und Kopierpapier. Ein Betrag in Höhe von 10.080,00 € wird dafür vorgesehen. 

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.1.01.02.004 Kleidung

  450,00 €

  450,00 €

  450,00 €

Für jeden Schulwart sind jährlich 50,00 € für Berufsbekleidung vorgesehen. Dieser Betrag wird über die ordentliche Zuweisung ausbezahlt (siehe „Laufende Zuwendungen der autonomen Regionen und Provinzen“).

Beschreibung

2018

2019

2020

22.1.1.01.02.011 Nahrungsmittel

  2.300,00 €

  2.300,00 €

  2.300,00 €

Jedes Jahr wird zusammen mit der Sommerschule der Cateringservice der Arma GmbH gerufen, um den Kindern zur Mittagszeit ein ausgewogenes und gesundes Mittagessen zu finanzieren. Ein Gericht kostet 5,14 € und wird mit der Anzahl der eingeschriebenen Schüler multipliziert. Dabei wird der Betrag vom letzten Jahr als Richtwert verwendet.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.1.01.02.999 Sonstige n.a.b. Verbrauchsgüter und -materialien

  20.060,90 €

  20.060,90 €

  20.060,90 €

Der Betrag setzt sich aus Verbrauchsmaterial, Bastelmaterial und Lehrmittel der Grundschulen und der Mittelschule zusammen. Dabei wird ausgemacht, dass jeder Grundschulklasse eine Pro-Kopf-Quote von 20,00 € (Summe 8.500,00 €) und jedem Fachlehrer 100,00 € (Summe 900,00 €) für Bastelmaterial zugewiesen wird. Zudem wird pro Schulmodell: Montessori-Ausrichtung, Ganztagschule, Regelklasse und Hermeneutik 1.000,00 €, also insgesamt 4.000,00 € für Lehr- und Verbrauchsmaterial reserviert. Für die Mittelschule werden für Verbrauchsmaterial, Bastelmaterial und Lehrmittel 6.660,90 € reserviert.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.1.01.03.002 Wildpflanzen und Zuchtpflanzen

  900,00 €

  900,00 €

  900,00 €

Für den Schulgarten der Grundschule werden unter diesem Punkt 400,00 € reserviert. Auch die ersten Klassen der Mittelschule führen in diesem Schuljahr das Projekt Schulgarten durch. Hierfür werden 500,00 € reserviert.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.1.01.05.999 Sonstige n.a.b. medizinische Geräte und Produkte

  9.000,00 €

  9.000,00 €

  9.000,00 €

Für das Reinigungsmaterial werden 9.000,00 € veranschlagt. Angekauft wird Putzmaterial, Toilettenpapier, Papierhandtücher, Reinigungsmaschinen usw.

2.2.1.2 Dienstleistungen 68.426,73 €

 

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.02.005 Organisation von Veranstaltungen und Tagungen

  30.000,00 €

  30.000,00 €

  30.000,00 €

Der Ansatz setzt sich aus den Schülerbeiträgen in Höhe von 30.000,00 € (siehe „Laufende Zuwendungen der Haushalte“) zusammen.

Einige der geplanten Aktivitäten, welche mit oder über diesen Punkt bezahlt werden sollen:

Lehrfahrt Wien, Settimana Azzurra, Erlebnisschule Langtaufers, Verkehrserziehung, Theater, Autorenlesungen, Herbstausflüge, Schaf als Schatztruhe, Filme im Filmclub, Schneeschuhwanderung, Aktive Pause, Lehrfahrt Lucca, Selbstversorgertage Nobls Storytelling, Maiausflüge, Kunsttag, Planetarium Gummer, Jugendtheater, Sozialer Tag, Schule auf dem Bauernhof, Hygieneprojekt, Sexualprojekt, Umweltprojekte. Lehrfahrt Florenz, Projekt mit Ökoinstitut, Bibliothekprojekt, Museum, Minibasket, Kreativwoche, Orientierungstage, Gesunde Jause, Schwimmkurse, English Theater, Skirennen usw.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.07.001 Ordentliche Wartung und Reparaturen von öffentlichen Verkehrsmitteln, für Sicherheit und öffentliche Ordnung

  3.000,00 €

  3.000,00 €

  3.000,00 €

Für die Instandhaltung der Schulgebäude werden 3.000,00 € vorgesehen. Hierbei werden z.B. die Reinigung der Dachrinnen, sowie der Bodenschächte durchgeführt.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.07.006 Ordentliche Wartung und Reparaturen von Büromaschinen

  13.700,00 €

  13.700,00 €

  13.700,00 €

Es werden 13.700,00 € vorgesehen. Für die drei Kopiergeräte in Grund- und Mittelschule (2 GS davon 1 Sekretariat  + 1 MS) sind mit der Lieferfirma Gruber Wartungsverträge abgeschlossen worden. Die Ausgaben für die Kopiermaschine im Sekretariat, die auch als zentraler Drucker fungiert, belaufen sich auf 0,0595 Euro für jede schwarz/weiß Kopie und 0,115 Euro für jede Farbkopie. Für die Kopiergeräte der Lehrpersonen der MS und GS 0,012 Euro pro schwarz/weiß Kopie. In diesem Preis sind Wartungsspesen sowie Toner inklusiv. Die Kopienanzahl wird monatlich abgerechnet.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.07.008 Ordentliche Wartung und Reparaturen von unbeweglichen Gütern

  4.041,73 €

  4.041,73 €

  4.041,73 €

Für die Reperatur von Mobiliar und Einrichtung der Schulgebäude werden 4.041,73 € reserviert. Es handelt sich dabei z.B. um das Austauschen von Spiegeln oder Handtuchhaltern, sowie des Anfertigens von Ersatzschlüsseln.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.09.999 Sonstige Dienstleistungen von n.a.b. Freiberuflern und Fachleuten

  14.500,00 €

  14.500,00 €

  14.500,00 €

An unseren Schulen werden in verschiedenen Bereichen Projekte durchgeführt. Manche Projekte finden in den einzelnen Klassen statt, an anderen Projekten beteiligt sich wiederum die gesamte Schulgemeinschaft. Ebenso hat der Schulsprengel für das Jahr 2017 mehrere Initiativen im Rahmen der Familienförderung vorgesehen, da Kinder von berufstätigen Eltern benötigen oft zusätzliche Betreuung benötigen.

Mittelschule A. Schweitzer: Wir bieten Aufgabenhilfe und kulturell musische Angebote an. Somit können wir, im Einklang mit unserem Schulprogramm, unser Bildungsangebot erweitern und dazu beitragen, dass das Stadtviertel eine kulturelle und musische Aufwertung erhält und genießt. Aufgabenhilfe in der Grundschule und Mittelschule werden mit Überstunden abgedeckt.

Grundschule J.H. Pestalozzi: Zum 7. Mal, aufgrund des großen Erfolgs und der starken Nachfrage möchte der Schulsprengel Bozen Europa den eigenen SchülerInnen mehrere Wochen Sommerschule anbieten, jeweils von 08.00 – 14.00 Uhr. Ziel ist die soziale Integration sowie das interkulturelle Lernen von SchülerInnen mit und ohne Migrationshintergrund einerseits, sowie die Entlastung der berufstätigen Eltern in den Sommermonaten andererseits. Von den Familien sollen 40,00 Euro eingesammelt werden (enthalten ist auch das Mittagessen) Es wird auch beim Amt für Schulfinanzierung um einen Beitrag angesucht.

  

Grundschule A. Langer: Das Kooperationsprojekt mit dem Verein „La Strada – Der Weg“ sieht Sprach- und Erziehungstätigkeiten bzw, Nachmittagsbetreuung in Zusammenarbeit mit der Schule vor. Für die Durchführung des Projektes hat die Schule 5.533,44 € beigesteuert. Wie auch für die Sommerschule wird auch für dieses Projekt in Zukunft beim Amt für Schulfinanzierung um einen Beitrag angesucht.

Hier einige Projekte welche durchgeführt werden:

- Brotbackkurs

- Tanzprojekt „danza moderna“

- Umweltbildungsprojekte „WasserLeben“, „Energiewerkstatt“, „Klimareise“, „Papiertiger“

- Lese – und Sprachförderung

- Sommerschule

- Malatelier

Weitere aktuelle Projekte werden, sofern Geldmittel zur Verfügung sind, eingebaut. Genauere Informationen entnehmen Sie ebenfalls im Dreijahresplan des Schulsprengels Bozen/Europa ab Seite 63.

 

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.11.002 Reinigungs- und Wäschereidienste

  540,00 €

  540,00 €

  540,00 €

Einmal jährlich, meistens in den Sommermonaten, werden alle Teppiche der Schulen in die Reinigung gebracht. Dafür werden 540,00 € vorgesehen.

 

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.11.003 Transporte, Umzüge und Trägerarbeit

  350,00 €

  350,00 €

  350,00 €

Während der Sommerarbeiten werden schwere Einrichtungsgegenstände wie Kästen und Bänke von einer Umzugsfirma verstellt, um die Reinigungsarbeiten durchführen zu können. Dies war in den letzten Jahren besonders während der Erneuerung des Bodens in der Mittelschule Albert Schweitzer der Fall. Hierfür werden 350,00 € reserviert.

 

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.11.004 Druck und Buchbindung

  900,00 €

  900,00 €

  900,00 €

Der Betrag von 900,00 € wird für den Druckauftrag von ca. 780 Mitteilungsheften, sowie für den Druck der Lehrerregister vorgesehen.

 

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.14.002 Portospesen

  500,00 €

  500,00 €

  500,00 €

Dieser Betrag in Höhe von 500,00 € beinhaltet alle Postspesen wie z.B.: Briefmarken, Ankauf von Umschlägen und Verpackungen usw… Wenn möglich gibt eine Schulwartin die Briefe im Rahmen ihrer Dienstgänge persönlich bei der Post ab, um größere Postspesen zu vermeiden.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.15.002 Aufwendungen für Schatzamtsdienst

  20,00 €

  20,00 €

  20,00 €

Alljährlich fallen Bearbeitungsgebühren (Passivzinsen) für das Schatzamtskonto an, welche sich im Rahmen von 20,00 € bewegen.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.99.003 Beiträge für Verbände

  575,00 €

  575,00 €

  575,00 €

500,00 € werden bereits für den Bozner Bibliotheksdienst reserviert. Der Schulrat hat die Führung eines Bibliotheksdienstes zusammengeschlossener Schulen zwischen dem Schulsprengel Bozen/Stadtzentrum, dem Grundschulsprengel Bozen, dem Schulsprengel Bozen/Europa und dem Schulsprengel Bozen/Gries beschlossen. Der verwaltungsmäßige Sitz des Bibliotheksdienstes befindet sich zurzeit im GSD Bozen. Laut Berechnungen muss jede Schule 500,00 € überweisen. Mit diesem Geld tätigen die Bibliothekarinnen Ankäufe von Schulbüchern, welche allen Schulen zugutekommen.

75,00 € werden für den Mitgliedsbeitrag des Bibliotheksverbandes reserviert. Dieser ist ebenfalls jedes Jahr fällig.

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.2.01.99.011 Leistungen für Repräsentationstätigkeiten

  300,00 €

  300,00 €

  300,00 €

Es werden wie in den Jahren zuvor 300,00 € veranschlagt. Die Schule muss sich bei Repräsentationsausgaben an die Vorgaben des Rechtsamtes des Landes halten. Hervorheben möchten wir einen Teil der Definition „Unter Repräsentationskosten versteht man Ausgaben für Initiativen, die die Schule nach außen sichtbar machen, und die Ausgaben für Öffentlichkeitsarbeit.“

2.2.1.9 Sonstige Gebarungsausgaben 200,00 €

 

Beschreibung

2018

2019

2020

2.2.1.9.01.01.001 Regionale Wertschöpfungssteuer (IRAP)

  200,00 €

  200,00 €

  200,00 €

Für einige Projekte mit außerschulischen Partnern muss die Regionale Wertschöpfungssteuer IRAP einbezahlt werden. Dieser Betrag beläuft sich auf 200,00 €.

2.2.2.1 Abschreibung auf materielle Anlagegüter 1.500,00 €

 

Beschreibung

2018

2.2.2.1.99.02.001 Abschreibungen auf Musikinstrumente

  1.500,00 €

Wie bereits bei den Investitionsbeiträgen (siehe 1.3.2.01.02.001 Investitionsbeiträge von Autonomen Regionen und Provinzen) erwähnt, werden für den Ankauf von Musikinstrumenten insgesamt 1.500,00 € reserviert.

SUMME= 153.367,63 €

DIFFERENZ= 0,00 €

 

  1. Das Investitionsbudget

Das berechtigte Investitionsbudget erfasst die Quantifizierung und die Zusammensetzung der vorgesehenen Investitionen und stellt die Finanzierungsquelle dar.

Auswertung der vorgesehenen Positionen der Investitionen und Finanzierungsquelle

1.1.2.2 Materielle Anlagevermögen 1.500,00 €

Beschreibung

2018

1.1.2.2.02.12.02.001 Musikinstrumente

  1.500,00 €

Der Gesamtbetrag der geplanten Investitionen beläuft sich wie bereits beim Punkt „Investitionsbeiträge von Autonomen Regionen und Provinzen“ erwähnt, auf 1.500,00 € und wird für die Grundschulen und die Mittelschule verwendet.

Gesamtbetrag der geplanten Investitionen = 1.500,00 €

Wir benötigen ihre Zustimmung für die Verwendung von Cookies

Durch Zustimmen und Ausblenden des Banners erlauben Sie die Verwendung von Cookies Informationen zu Cookies

Akzeptieren

Cookies

Damit dieses Internetportal ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Wie setzen wir Cookies ein?

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies zur Speicherung

  • Ihrer Vorlieben bei der Bildschirmanzeige , z. B. Kontrast und Schriftgröße
  • Ihrer etwaigen Teilnahme an einer Umfrage zur Nützlichkeit der Inhalte (damit Sie nicht erneut durch ein Pop-up-Fenster zur Beantwortung aufgefordert werden)
  • Ihrer Entscheidung zur (oder gegen die) Nutzung von Cookies auf diesem Portal.

Auch einige auf unseren Seiten eingebettete Videos verwenden Cookies zur Erstellung anonymer Statistiken über die zuvor besuchten Seiten und die ausgewählten Videos.

Das Akzeptieren von Cookies ist zwar für die Nutzung des Portals nicht unbedingt erforderlich, macht das Surfen aber angenehmer. Sie können Cookies blockieren oder löschen – das kann jedoch einige Funktionen dieses Portals beeinträchtigen.

Die mithilfe von Cookies erhobenen Informationen werden nicht dazu genutzt, Sie zu identifizieren, und die Daten unterliegen vollständig unserer Kontrolle. Die Cookies dienen keinen anderen Zwecken als den hier genannten.

Werden auch andere Cookies verwendet?

Auf einigen unserer Seiten oder Unterseiten können zusätzliche oder andere Cookies als oben beschrieben zum Einsatz kommen. Gegebenenfalls werden deren Eigenschaften in einem speziellen Hinweis angegeben und Ihre Zustimmung zu deren Speicherung eingeholt.

Kontrolle über Cookies

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

(C) 2016 Schulsprengel Bozen/Europa