Das Schulgebäude der Mittelschule

 

Unser Schulgebäude ist über drei Eingängen zugänglich. Der Haupteingang ist nur in der Unterrichtszeit geöffnet. Er führt zur Eingangshalle, die auch zu Ausstellungszwecken der Werke der SchülerInnen dient.

 

 

 

Rechts gelangen wir zum Atrium. Dort werden Vorträge, Theateraufführungen, Konzerte usw. abgehalten.

 

 

 

Gerade aus gelangen wir in die Bibliothek, die sowohl von der Schule intern, als auch für öffenltiche Dienste verwendet wird. Wir haben eine eigene Seite zur Bibliothek erstellt, die sie über gängige Projekte am Laufenden hält.

 

 

 

 

Neben dem Eingang der Bibliothek finden Sie unsere Kaffeecke. Daneben sehen Sie den zweiten Eingang, dieser ist nur zu bestimmten Zeiten zugänglich, da er als Zugang zum Pausenhof dient.

 

 

Links von der Eingangshalle befindet sich unser Musikraum. Unser Musikraum ist mit unterschiedlichsten Instrumenten und Anlagen ausgerüstet. Die SchülerInnen lernen verschiedene Musikrichtungen kennen und nehmen sogar an Tanzwettbewerben Teil. Unsere Schule hat auch eine tolle Schulband, die zeitgenössische Lieder aus der Popszene singt.

 

 

Zudem verfügt unsere Schule über eine praktische Küche. Hier können die SchülerInnen der Mittel- und Grundschule ihren Kochkünsten freien Lauf lassen und alle möglichen Delikatessen zubereiten.

 

 

 

Auch im Parterre zu finden die Anlaufstelle der Schuldienerinnen. Die Schuldienerinnen geben Informationen weiter, sie kopieren, leisten erste Hilfe bei Krankheitssymtomen und führen vieles mehr aus. In der Nähe ist der dritte Eingang unserer Schule. Er ist auch in außerschulischen Zeiten geöffnet.

 

 

 

Im ersten Stock finden wir dann die Klassenräume, in denen die SchülerInnen ihren Wissensstand durch intenisves Lernen und Forschen erweitern können.

 

  

 

Ein weiterer wichtiger Raum in unserem ersten Stock ist der Computerraum, der mit 20 Computern und einer interaktiven Tafel ausgestattet ist. Unsere Computer sind alle miteinander vernetzt. So nebenbei bemerkt haben zudem noch weitere vier Klassen eine interaktive Tafel.

 

  

 

Auch unser Kunstraum liegt im ersten Stock. Hier können die SchülerInnen ihre Kreativität entfalten. In unserem Atelier können Sie einige der Arbeiten der SchülerInnen betrachten.

 

  

 

 

Im zweiten Stock befinden sich ebenfalls Klassenzimmer.

 

 

  

Unser Werkraum liegt auch im zweiten Stock und kann sich sehen lassen. Hier sehen Sie unsere SchülerInnen am Werk: Sie hämmern und sägen mit großem Einsatz.

 

 

 

Unser Schulgebäude verfügt ebenso über eine Dunkelkammer, so kann den SchülerInnen anschaulich die Entwicklung der Fotographie presentiert werden.

 

 

 

Für die Naturwissenschaften begeben sich die SchülerInnen in den Biologieraum, der auch mit einem Abestellraum mit Anschauungsmaterialien ausgestattet ist, so gehört unser Schulskelett Paul auch zu unserem Inventar.

 

  

 

 

 

Zudem bietet der erste als auch der zweite Stock Ausweichräume und Arbeitsnischen im Flur für Arbeiten in Kleingruppen, so wie es der Anspruch der neuen Lernpsychologie ist.

 

 

Die Turnstunden werden in unserer geräumigen Turnhalle durchgeführt. Der Pausenhof kann genauso dazu verwendet werden oder auch um zu entspannen. Er verfügt über Sportplätze, sodass sich die SchülerInnen bei Ballspielen austoben können.